Geschichte

1908 Gründung des Unternehmens. Produktion von Haushaltgeräten
1940 Herstellung von Bauteilen für die Schweizer Armee
1960 Entwicklung der  2D - Taumelnietmaschine
1967 Entwicklung der  3D – Umformtechnologie
1983 Entwicklung und Herstellung der ersten CNC – Sondermaschine
1992 Einführung eines neuen CNC-  Steuerungs - Konzeptes auf der Micro Design Basis
1993 Intensive Werbekampagne an der EMO 93 für das BK Qualitätssicherheitsmodul
1994 Weiterentwicklung des Qualitätssicherheits  -  Moduls  zum Prozesssicherheits - Modul
1995 Entwicklung und Inbetriebnahme von CNC – Stauchniet -  Anlangen integriert in Fertigungslinien
1996 Neue "Single Chip – SCS – Steuerung" für Standardmaschinen
1997 Neue Pneumatik – Standardmaschinemit  SCS – Steuerung
1998 3D -  Umformtechnologie als Wechselmodul  für Standardmaschinen
1999 Entwicklung einer Modulbaulinie mit  SCS - Bedienerdisplay
2000 Neue Software  “ Rivetrans“   zur Fernprogrammierung der Standard -  CNC – Maschinen
2000 Präsentation  eines neuen Werkzeugwechslers
2001 Einführung eines  "Rasterscanners"  zur automatischen Erkennung von Nietpunkten und selbständiger  Programmierung der Koordinaten
2002 Möglichkeit der Ausrüstung der CNC – Maschinen mit der "S – 7 – Steuerung"  von Siemens.
2004 Weiterentwicklung der  "Rivetrans"   Software mit dem  Verfahrens - Simulations – Modul
2005 Neues Taumelniet – Zugniet - Aggregat
2007 Neuer über Kreuz wirkender  2- Spindelkopf ( 90 Grad Versatz ):
Zur Bearbeitung von Fenster – Umlenkungs – Mechanik
2008 Jubiläumsjahr: 100 Jahre  Bodmer – Küsnacht AG
2008 Neues  Automatisierungsmodul  mit  X – Y – Z -  Modul  und pneumatischer  Z – Achse
2009 Neuer 2 - Spindel - Kopf mit Zahnriemenantrieb
2009 Neue  6 -  Stationen Rundtischanlage  nach CE – Maschinen – Richtlinie:
Zur Herstellung  von Stabmixergehäusen